Mitgliederversammlung für das Jahr 2017

11.02.2018 Am 9. Februar fand die Mitgliederversammlung für das Jahr 2017 in der Sportgaststätte Phönix in Oberschleißheim statt. Nach einer Gedenkminute für die in 2017 verstorbenen Mitglieder, wurden Mirjam Laux und Alfredo Becker für ihre 25 jährige  und Thomas Walcher für 30 jährige Vereinszugehörigkeit entsprechende Urkunden überreicht. Den ca. 40 anwesenden Mitgliedern konnte, unter der Leitung des souveränen Versammlungsleiters Klaus Martin der 1. Vorstand Markus Lampier mit seinem Bericht auf ein alles in allem positives Jahr verweisen. Trotz des kurzfristigen Ausstieges des Kioskpächters, konnte dies mit dem Einsatz von Mitgliedern ganz gut gemeistert werden. Der 2. Vorsitzende Peter Fochler war leider erkrankt, deshalb verlas Markus Lampier den Bericht, der über einen Zuwachs auf aktuell 286 Mitglieder und der diversen Festivitäten Auskunft gab. Der Kassier Markus Burkhard konnte über einen sehr guten Haushalt berichten, dass dies auch stimmte wurde von den Kassenprüfern Eva Buschle und Evi Huber bestätigt. Der Sportwart Günter Graßl berichtete über die Spielsaison 2017, in der die Mannschaften ganz gut abgeschnitten haben und die Damen 50 Meister der Bezirksliga und damit Aufsteiger in die Bezirksliga Super wurden. Andreas Gleissner berichtete als Jugendwart über die Mannschaften und die vielen Trainings, die zu guten Ergebnissen geführt haben, dass für 2018 sogar 5 Jugendmannschaften gemeldet werden konnten. Nachdem die Position des Technischen Leiters nicht besetzt war und diese Funktion von 5 Mitgliedern (Helmut Hasenöhrl, Helmund Lehsau, Hans Laux, Klaus Martin und Erwin Waldmann) hat Markus Lampier einen Technischen Bericht verlesen, wo es auch darum ging, dass die Arbeit mehr oder weniger immer auf den gleichen Schultern abgeladen wird und die Mitglieder hier mehr unterstützen müssen. Nach der einstimmigen Entlastung des Vorstandes, ging es zu den Neuwahlen. Der 1. Vorsitzende Markus Lampier, der 2. Vorsitzende Peter Fochler, der Kassenwart Markus Burkhard, der Sportwart Günter Graßl und der Jugendwart Andreas Gleissner haben sich zur Wiederwahl gestellt und wurden ohne Gegenstimmen gewählt. Für die Ausscheidende Schriftführerin Bettina Lampier wurde Michaela Singer gewählt. Der Technische Leiter konnte auch dieses Jahr nicht gefunden werden, deshalb haben sich die 5 Mitgleider wieder bereit erklärt diese Funktion bis zur Ernennung eines Leiters auszuführen. Nach einer längeren Diskussion über den Kioskbetrieb wurde die Versammlung mit dem Dank an den Vorstand beendet.

v.l.n.r. Markus Burkhard, Markus Lampier, Bettina Lampier, Günter Graßl, Andreas Gleissner und Michaela Singer