Die Punktspiele gehen weiter

26.06.2017 Nach der Pfingstpause mussten als erste die Damen Freizeit 60 Doppel bei Siemens antreten, das entscheidende Spiel wurde im Match-Tiebreak verloren und damit endete es 1:3. Die Freizeit Herren Doppel 60 überließen die Punkte dem TSV Geiselbullach. Ein 3:3 haben sich die Herren 65 bei 35° C im Heimspiel gegen den MSC erkämpft. Auch die Bambinis haben 3:3 gegen den SV Lohhof gespielt. Im Heimspiel gegen den TCE Gröbenzell siegten unsere Knaben 16 mit 4:2. Im Auswärtsspiel unterlagen die Herren 40 beim SV Kranzberg. Die Herren 60 haben im Heimspiel gegen den TC RW Freising mit einem 5:4 wertvolle Punkte gesammelt. Mit einem 3:6 sind unsere Damen 40 vom MSC nach Hause gekommen. Am Sonntag siegten die Herren mit 7:2 beim SV Studentenstadt. Mit einem klaren 9:0 haben die Damen 50 den zweitplatzierten SpVgg Steinkirchen nach Hause geschickt und die Tabellenführung in der Bezirksliga verteidigt. Gerade kommen die FZ Damen 60 Doppel mit einem 3:1 Sieg vom TC Neukeferloh nach Hause, dabei haben sie 2 Match-Tiebreak gewonnen.

Veröffentlicht in Nachrichten